Letzte Zuflucht Schurkenstaat. Es kickelt im Karton!

 

2017_12_28_diana

 

Gast-Kolumne von Diana Sonntag

Besuchen Sie Diana Sonntags Botschaftenblog:

https://botschaftenblog.jimdo.com/blog/

Die Wiener Nationalrätin Gudrun Kugler schreit es heraus (und zitiert am 3. März 2018 auf Facebook Alexander Dobrindt): Was wir derzeit erleben, ist eine konservative Revolution …“

Klaus Kelle, der deutsche Publizist und Vollzeit-Ehemann der zugeknöpften Bluse Birgit Kelle, phobischbewegte Wutbürgerin der Generation „Demo für alle“ und Outlet-Heldenmutter seiner Kinder, erläutert daraufhin (am 06.03.2018 in seinem Gastbeitrag/FOCUS), was das bedeutet: Konservative Revolution nennt man es, wenn ein Patriot eine Volkspartei wählt und dabei weinen muss!

„Ja ich stehe heute noch dazu, dass ich Kohl immer wieder gewählt habe, obwohl er kein Konservativer war. Aber er war ein Patriot, für den das Wort Pflichterfüllung keine leere Hülse war.“ 

(Aber was konnte der Patriot Kohl denn überhaupt richtig machen, wenn er kein Konservativer war, Herr Kelle?)

„Als der >Mantel der Geschichte< wehte, griff er beherzt zu.“

Wenn es stürmt, so richtig schneidig, so schneidig wie in Wien, da werden Tränen getrocknet! Die Tränen der Reue. Darüber, dass man aus reiner Nostalgie eine Volkspartei gewählt hat – aber nicht traurig sein, Klausi-Mausi, für 30 Silberlinge lässt sich ja immer Revolution machen. JEDE Stimme zählt!

Man sagt, Patriotismus ist die letzte Zuflucht, an die ein Schurke sich klammert … (Bob Dylan „Sweetheart Like You“)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: