Personenregister

Hier dokumentieren wir die politischen Vernetzungen zwischen rechtskonservativen Katholiken und Rechtspopulisten kurz und übersichtlich: von Einzelpersonen zu Institutionen und umgekehrt. Dieses Personenregister wird fortlaufend ergänzt und vertieft. Für weitere Hinweise und Recherche-Empfehlungen sind wir immer dankbar.

Zur schnelleren Übersicht haben wir das Personenregister in Österreich und Deutschland aufgeteilt und zuerst jeweils rechtskatholische und anschließend rechtspopulistische Vernetzungen berücksichtigt. Die Akteure sind natürlich sowohl über die Ländergrenzen hinweg als auch zwischen Rechtspopulismus und Rechtskatholizismus vernetzt aktiv; diese eher künstliche Unterteilung soll nur den Überblick über Schwerpunkte erleichtern.

Aktueller Stand vom 28.01.2018:

Österreich

Katholische Kirche → Opus Dei → Einflüsse in die ÖVP

Ramón Herrando Prat de la Riba (Bruder Prof. Dr. Enrique H. Prat de la Riba, Mitbegründer des IMABE-Instituts in Wien, einer zentralen Opus Dei-Kaderschmiede in Österreich, dort enge Vernetzung mit der Bonelli-Familie) → Doktor der Theologie, Vizekanzler der Opus-Dei-Universität von Navarra mit weiteren Campi u.a. in Barcelona, Madrid und München → seit 2002 Regionalvikar des Opus Dei in Spanien → Direktor des Colegio Mayor La Estila in Santiago, Chile von 1964-71

Prof. Dr. Enrique H. Prat de la Riba (Bruder des Regionalvikars des Opus Dei in Spanien, Ramón Herrando Prat de la Riba, der auch Vizekanzler der Opus-Dei-Universität von Navarra ist), Nationalökonom, Soziologe und Philosoph → 1987 Mitbegründer, 1986 Generalsekretär des IMABE-Instituts für medizinische Anthropologie und Bioethik in Wien (Kaderschmiede des Opus Dei in Österreich, siehe auch: Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, Mitbegründer und Vorsitzender des Kuratoriums des IMABE-Instituts, von 1976 bis 1989 Regionalvikar des Opus Dei in Österreich) → Seit 1976 Generalsekretär des Instituts für kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit – Club Belvedere. → Seit 1995 Vorstandsmitglied des Instituts für angewandte Wirtschaftsethik und Unternehmenskultur, Wien. → 1996 Verleihung des Berufstitels „Professor“ durch den Bundespräsidenten der Republik Österreich für seine Verdienste auf den Bereich der Gesundheits-, Bio- und Wirtschaftsethik. → Seit 2000 Generalsekretär der Österreichschen Gesellschaft für Sinnorientierte Medizin. → Von 2005 bis 2011 Mitglied des Instituts für Public Health der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU), zuständig für das Forschungsprogramm „Ethik im Gesundheitswesen des Instituts für Public Health der PMU“.

Johannes Bonelli (Mediziner und Univ.-Prof., Wien) → Opus Dei (Mitglied) → seit 1990 Direktor des IMABE-Instituts für medizinische Anthropologie und Bioethik in Wien (Kaderschmiede des Opus Dei in Österreich, siehe auch: Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, Mitbegründer und Vorsitzender des Kuratoriums des IMABE-Instituts, von 1976 bis 1989 Regionalvikar des Opus Dei in Österreich; Prof. Dr. Enrique H. Prat de la Riba, geb. in Barcelona, 1987 Mitbegründer von IMABE, seit Generalsekretär des Instituts, Bruder des Mons. Ramón Herrando Prat de la Riba, Opus-Dei-Universität von Navarra mit weiteren Campi u.a. in Barcelona, Madrid und München, seit 2002 Regionalvikar des Opus Dei in Spanien) → von 1996 bis 2011 Mitglied der Päpstlichen Akademie für das Leben → siehe auch: Raphael Bonelli, Natalie Maria Bonelli (verheiratet mit Bernhard Bonelli, enger Berater des ÖVP-Chefs und möglichen künftigen Bundeskanzlers Österreichs, Sebastian Kurz), Veronika Bonelli (Radio Maria)

Raphael Maria Bonelli (Neurowissenschaftler und Psychiater in Wien, Sohn Johannes Bonellis) → Demo für alle (Redner auf Veranstaltung), siehe auch Gabriele Kuby, Birgit Kelle, Hedwig von Bevervoerde, Beatrix von Storch, Johannes Freiherr Heeremann → Institut für Religiosität in Psychiatrie & Psychotherapie → Opus Dei (mutmaßliches Mitglied)

Victoria Bonelli (Kommunikationswissenschaftlerin und Ehefrau des Raphael Maria Bonelli → Opus Dei) → Forum deutscher Katholiken → kath.net

Natalie Maria Bonelli (verheiratet mit Bernhard Bonelli, geb. Adamec, enger Berater des vermutlich künftigen Bundeskanzlers Österreichs, Sebastian Kurz) → Zentrum Johannes Paul II (betrieben von den Legionären Christi) → vernetzt u.a. mit: Gudrun Kugler (ÖVP-Kandidatin auf der Liste Kurz zum Nationalrat Österreichs), Martin Kugler, Sophia Kuby (Tochter Gabrieles Kubys), Roland Noé (kath.net), Linda Angela Noé (kath.net)

Berhard Bonelli, geb. Adamec (seit 06.07.2013 verheiratet mit Natalie Maria Bonelli), seit Juni 2017 im Ministerkabinett Kurz (Außenministerium Österreichs) als Referent mit Sondervertrag beschäftigt, sehr enger Berater des möglichen künftigen Bundeskanzlers Österreichs, Sebastian Kurz. Ausbildung: Public Policy-Studium an der Georgetown University (Abschlussjahrgang 2009), Philosophie an der Universität Wien (Abschlussjahrgang 2010), IESE Business School (09/2013 bis 05/2015) in Barcelona. Die IESE Business School gehört zur Opus-Dei-Universität von Navarra und gilt weltweit als Business Eliteinstitut. Zwischen April 2011, also vor Einheirat in den Familienclan der Bonellis, bis 2016 Tätigkeit als Projektleiter für die Boston Consulting Group (Studien der strategischen Unternehmensberatung).

Lukas Bonelli (Vater Veronika Bonellis) → Präsident von Radio Maria Österreich (RMÖ) → bis zur Pensionierung beim Päpstlichen Missionswerk in Österreich

Veronika Bonelli (Journalistin) → Radio Maria → meinefamilie.at

Gudrun Veronika Kugler (Theologin, Juristin, Politikerin der ÖVP, Initiatorin → ÖVP (seit Oktober 2015 im Wiener Gemeinderat und Landtag), siehe auch: Birgit Kelle (Unterstützerin im Wahlkampf) → Europa für Christus! Kathtreff.org (erstes katholisches Heiratsportal), siehe auch: Salzburger Weihbischof Andreas Laun und Wiener Erzbischof und Kardinal Christoph SchönbornInternationales Institut für Studien zu Ehe und Familie (Wien) → Dr. Karl-Kummer-InstitutKirche in Notchristianophobia.eu („Dokumentationsarchiv der Diskriminierung von Christen in Europa“) → LebensrechtsbewegungKairos-Consulting (mit Ehemann Martin Kugler, dort: → Projekte) → Opus Dei, siehe auch: Martin Kugler

Martin Kugler (Historiker, Ehemann Gudrun Veronika Kuglers) → Opus Dei (eh. Pressesprecher) → Studenten helfen LateinamerikaKathtreff.org (erstes katholisches Heiratsportal), siehe auch: Salzburger Weihbischof Andreas Laun und Wiener Erzbischof und Kardinal Christoph Schönbornparkatt.hu (Katholische Singles in Ungarn) → katSus.org (Katholische Singles in Kroatien) → christianophobia.eu („Dokumentationsarchiv der Diskriminierung von Christen in Europa“) → Kairos-Consulting (mit Ehefrau Gudrun Veronika Kugler, → dort: Projekte) → European Dignity Watch, siehe auch: Sophia Kubyvatican-magazin.de (Unterstützung der österreichischen PR-Kampagne) → europe4christ.net (Europa für Christen) → Päpstliche Hochschule Heiligenkreuz (Hochschule „Papst Benedikt XVI“)

Roland Noé (Mitgründer, Redaktion und Organisation) → kath.net, siehe auch: Wiener Erzbischof Christoph Schönborn → Kirche in Not

Linda Noé (Ehefrau von Roland Noé, Redaktion) → kath.net, siehe auch: Wiener Erzbischof Christoph Schönborn → Kirche in Not

Petra Knapp-Biermeier (Schwester von Roland Noé, Mitgründerin und Redaktion) ) → kath.net, siehe auch: Wiener Erzbischof Christoph Schönborn → Kirche in Not

Johannes M. Schwarz (Priester, Redaktion) → kath.net, siehe auch: Wiener Erzbischof Christoph Schönborn → Kirche in Not

Stefan Maria Bolli (Katechet, Redaktion) → kath.net, siehe auch: Wiener Erzbischof Christoph Schönborn → Kirche in Not

*****

Rechtspopulismus, Burschenschaften und Identitäre → direkte Einflüsse v.a. in die FPÖ

Heinz-Christian Strache → Vizekanzler Österreichs und Bundesminister für Öffentlichen Dienst und Sport → Bundesparteiobmann (= Chef) der FPÖ, Landesparteiabmann der FPÖ Wien → Mitglied: schlagende Wiener pennale Burschenschaft Vandalia → Auftritt bei einem Fest zum 100jährigen Bestehen der Burschenschaft Germania → Udo Landbauer (FPÖ) → Verbindungen zu Rechtsextremisten Gottfried Küssel (später verbotene VAPO) und Franz Radl → NPD-Chef Norbert Burger [sieben Jahre in einer Beziehung mit dessen Tochter Gudrun] → Wiking-Jugend in Fulda (Deutschland) → Familienkreis Volkstreue Jugend → NPD-Funktionär Andreas Thierry → DVU in Kassel (Deutschland) → Teilnahme an Wehrsportübungen

Norbert Hofer → Verkehrsminister Österreichs → stellvertretender Bundesparteiobmann der FPÖ → Mitglied: Vereinigung Marko-Germania

Herbert Kickl → Innenminister Österreichs → Generalsekretär der FPÖ und Geschäftsführer der FPÖ-Parteizeitung Neue Freie Zeitung → Präsident des FPÖ-Bildungsinstitutes → ehemaliger Geschäftsführer der Freiheitlichen Akademie → ehemaliger Redenschreiber von Jörg Haider

Manfred Haimbuchner, promovierter Jurist → Stellvertreter des oberösterreichischen Landeshauptmannes der FPÖ → Mitglied: völkischer sudetendeutscher Witiko-Bund

Johann Gudenus → FPÖMitglied: schlagende Wiener pennale Burschenschaft Vandalia 

Anneliese Kitzmüller → dritte Nationalratspräsidentin Österreichs für die FPÖ → Mädelschaft Iduna zu Linz → Autorin der rechtsextremen Zeitschrift Aula

Udo Landbauer → Spitzenkandidat der FPÖ zur Landtagswahl in Niederösterreich → stellvertretender Vorsitzender der Burschenschaft Germania

Martin Sellner (Student der Philosophie und Rechtswissenschaft in Wien; Sohn eines Arztes aus Baden bei Wien; IMABE-Instituts in Wien, Opus Dei-Kaderschmiede mit jahrzehntelanger Einwirkung in die Ärztekammern Österreichs)    → Identitäre Bewegung (IBÖ, Kopf dieser Rechtsradikalen in Österreich, mehrere Jahre lang Leiter in Wien) → Wiener Burschenschaft Olympia; Kontakte zu Björn Höcke und André Poggenburg → Alternative für Deutschland, AfD; Beteiligung an einer Querfront-Veranstaltung des Verlegers Jürgen Elsässer → Compact; betreibt den rechtsradikalen Online-Versand → Phalanx Europa

Patrick Lenart, Identitäre Bewegung Österreich, IBÖ

*****

Deutschland

Katholische Kirche → Opus Dei → Einflüsse v.a. in die CSU und die AfD

Gloria von Thurn und Taxis (Unternehmerin, Managerin und Lobbyistin) → Lebensrechtsbewegung Stiftung Ja zum Leben (Mitglied im Stiftungsrat) → Forum deutscher Katholiken (Kuratorium), siehe auch: Gabriele Kuby → Gebetsgruppe Marianische Frauenkongregation „Mariä Verkündigung“ Regensburg, MFC (Präfektin) – siehe auch: Kardinal Gerhard Ludwig Müller (eh. Chef der Glaubenskongretation, unter Papst Franziskus dieser Funktion enthoben), Erzbischof Georg Gänswein (Privatsekretär Benedikt XVI.)

Wilhelm Imkamp (Theologe und Prälat) → bayerisch-schwäbischer Wallfahrtsortes Maria Vesperbild (Bistum Augsburg) → seit 1983 Konsultor in der Selig- und Heiligsprechungskongregation → ab 2009 Konsultor der Sakramentenkongregation → seit 2013 ordentliches Mitglied der Päpstlichen AkademieMediengruppe Sankt Ulrich Verlag Augsburg (Aufsichtsrat) → Franz-Marie-Christinen-Stiftung des fürstlichen Hauses Thurn und Taxis (Verwaltungsrat) → seit 1987 im Rang eines Komturs Mitglied des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem → 2008: Ehrenkonventualkaplan des Malteserordens. Prälat Impkamp ist ein enger Vertrauter von Gloria von Thurn und Taxis.

Georg Gänswein (Kurienerzbischof, Präfekt des Päpstlichen Hauses und Privatsekretär Benedikt XVI.), Studium an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom Katholische Theologie und Philosophie, nahm später einen Lehrauftrag der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz in Rom wahr (→ Opus Dei), 1996 unter Joseph Kardinal Ratzinger (dem späteren Papst Benedikt XVI.) in die Kongregation für die Glaubenslehre aufgenommen. Siehe auch: Gloria von Thurn und Taxis und Wilhelm Lohmann (→ Opus Dei)

Gabriele Kuby (Soziologin und Publizistin) → Kirche in Not (Pater-Werenfried-Preis 2015) → Demo für alle (Rednerin); siehe auch Birgit Kelle, Hedwig von Bevervoerde, Johannes Heeremann, → Ehe-Familie-Leben e.V. (Trägerverein Demo für alle) → Fe Medienverlag (Buchveröffentlichungen) → Forum deutscher Katholiken (Kuratorium), siehe auch: Gloria von Thurn und Taxis → Generation BenediktGeneration Pontifex

Sophia Kuby (Lobbyistin in Brüssel, Tochter Gabriele Kubys) → European Dignity Watch (Geschäftsführerin), siehe auch: Martin Kugler (→ Opus Dei) → Chile (Studium u.a. an der Pontifícia Universidad Católica, eine chilenische Universität päpstlichen Rechts mit Sitz in Santiago de Chile) → Christdemokraten für das Leben → Generation Benedikt → Generation Pontifex, siehe auch: Nathanael Liminski (dessen Vater: Jürgen Liminski → Opus Dei)

Birgit Kelle (Journalistin und Autorin, Ehefrau von Klaus Kelle) → Demo für alle (Rednerin) → kath.net Junge Freiheit New Women For Europe (NWFE, Vorstandsmitglied) → Förderstiftung konservative Bildung (Gerhard-Löwenthal-Preis für Journalisten 2013) → Offensive Junger Christen (Stiftungspreis 2017) → Frau2000Plus

Klaus Kelle (Medienunternehmer und Journalist) → kath.net Junge Freiheit Institut für Gesellschaftswissenschaften Walberg (Redner) → the GERMANZ (Online-Magazin) → FOCUS Online (Beiträge) → kelle.com denken-erwuenscht.com (Kelle-Blog)

Mathias von Gersdorff (Volkswirt und Lobbyist) → Demo für alle (Redner), siehe auch Gabriele Kuby, Birgit Kelle, Klaus Kelle, Hedwig von Bevervoerde, Johannes Freiherr HeeremannGesellschaft zum Schutz von Tradition, Familie und Privateigentum (Leiter des deutschen Büros), siehe auch: Paul von Oldenburg, Beatrix von StorchJunge FreiheitLebensrechtsbewegung  DiefreieWelt.net, siehe auch: Sven von Storch

Hedwig von Bevervoerde (Initiatorin) → Demo für alle (verantwortlich), siehe auch: Beatrix von Storch, Mathias von Gersdorff (Deutsche Vereinigung für eine christliche Kultur), Karin Maria Fenbert, Birgit Kelle und Gabriele Kuby → Ehe-Familie-Leben e.V. (Trägerverein Demo für alle) → Forum deutscher Katholiken (Mitglied) → Gründerin der Initiative Familienschutz

Karin Maria Fenbert (Geschäftsführerin) → Kirche in Not (Geschäftsführerin) → Demo für alle (Rednerin)

Johannes Nepomuck Freiherr Heereman von Zuydtwyck (Jurist) → Kirche in Not (geschäftsführender Präsident) → Souveräner Malteserorden (Zweiter Stand) → Deutsche Malteser GmbH

Michaela Freifrau Heereman von Zuydtwyck, geborene Freiin von und zu Guttenberg (Buchautorin und Publizistin), Tochter des verstorbenen CSU-Politikers Karl-Theodor zu Guttenberg (Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeskanzleramt, beteiligt am Aufbau eines zwischen 1969 bis 1982 operierenden CDU/CSU-eigenen Geheimdienstes, gemeinsam mit dem langjährigen BND-Mitarbeiter Hans Christoph von Stauffenberg und Martin Langkau, einem Vertrauten des früheren BND-Chefs Arnold Gehlens) → Päpstlicher Rat für die Familie (2009 noch unter Papst Benedikt XVI; zum 1. September 2016 wurde dieser Rat unter Papst Franziskus aufgelöst und im Rahmen der Kurienreform ein neues Dikasterium für Laien, Familie und Leben überführt)

Sylvester Freiherr Heereman van Zuydtwyck (Ordensgeistlicher, Sohn Johannes Freiherr Heeremans) → Studium u.a. in Rom an einer internationalen Hochschule päpstlichen Rechts: Athenaeum Regina Apostolorum, gegründet von den Legionären Christi Legionäre Christi/Regnum Christi (seit 2012 Generalvikar in der römischen Ordensleitung)

Michael BommersLegionäre Christi/Regnum Christi Bund katholischer Unternehmer, BKU, siehe auch: Gregor Maria HankeForum deutscher Katholiken -> DiefreieWelt.net, siehe auch: Sven von Storch

Gregor Maria Hanke (Bischof von Eichstätt) → Kirche in Not (Vorstandsvorsitzender) → Demo für alle, siehe auch: Gabriele Kuby, Birgit Kelle, Hedwig von Bevervoerde, Johannes Freiherr Heeremann → Bund katholischer Unternehmer, BKU (Geistlicher Berater) → Vereinigung Deutscher Ordensobern (Vorstand) → Engelswerk, siehe auch: Papst Benedikt XVI. → NahostsynodeVatikanische Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens (lat.: Congregatio pro Institutis vitae consecratae et Societatibus vitae apostolicae), auch Kongregation für die Ordensleute

Johannes Hartl (Theologe, Buchautor) → Gebetshaus Augsburg (Leiter)

Armin Schwibach (Autor, Vatikanjournalist) → kath.net, siehe auch: Wiener Erzbischof Christoph Schönborn → Kirche in Not

Paul von Oldenburg  (Cousin Beatrix von Storchs) Gesellschaft zum Schutz von Tradition, Familie und Privateigentum (TTP) → Legionäre Christi

Philip von Preußen (Pastor, Ururenkel von Kaiser Wilhelm II., will die Monarchie wieder einführen, Cousin Paul von Oldenburgs und Beatrix von Storchs) → Junge Freiheit

Martin Lohmann (Publizist) → Bund katholischer Unternehmer, BKU, siehe auch: Bischof Gregor Maria Hanke und Michael Bommers (→ Legionäre Christi/Regnum Christi) → Christ und Welt (Ressortleiter) → Bundesverband Lebensrecht (Bundesvorsitzender) → Opus Dei (nachgesagt, Mitgliedschaft öffentlich dementiert) → Forum deutscher Katholiken (Mitarbeit), siehe auch: Gloria von Thurn und Taxis, Gabriele Kuby, Hedwig von Bevervoerde, Michael Bommers, Sven von Storch. – Gemeinsame Buchveröffentlichung mit Kurienerzbischof Georg Gänswein. 2013 Austritt aus der CDU.

Jürgen Liminski (Journalist und Publizist) → Junge FreiheitOpus Dei (Mitglied) → DiefreieWelt.net, siehe auch: Mathias von Gersdorff (→ Opus Dei ) und Sven von Storch. Sohn Nathanael Liminski ist Mitbegründer des Netzwerks „Generation Benedikt“, seit August 2013 umbenannt in „Initiative Pontifex“.

Nathanael Liminski (Sohn Jürgen Liminskis, Ministerialbeamter und CDU-Politiker), Chef der Staatskanzlei in Nordrhein-Westfalen, war einst Redenschreiber in der Hessischen Staatskanzlei unter Roland Koch (CDU), später im Bundesverteidigungsministerium Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Die Hessische Staatskanzlei unter Ministerpräsident Walter Wallmann leitete von 1987 bis 1991 Alexander Gauland (Bundesvorsitzender der → Alternative für Deutschland, AfD.) → Generation BenediktGeneration Pontifex, siehe auch: Gabriele Kuby

Martina Kempf (Juristin und Sachbuchautorin, ev.-freikirchl. Pfingstgemeinde) → Christen in der AfD (gegründet 2013 in Baden-Würtemberg)→ Landesfachausschusses Familie AfD Baden-Württemberg Mitglied des Landesschiedsgerichtes AfD Baden-WürttembergAktion Lebensrecht (Bundesvorstand)

Matthias Matussek (Publizist), in Vorbereitung, nutzen Sie unsere Confessiones-Suchfunktion

*****

Rechtspopulismus, Neue Rechte, Burschenschaften und Identitäre → direkte Einflüsse v.a. in die AfD

Volker Kempf (Schriftsteller) → Christen in der AfD (Ansprechpartner) → Alternative für Deutschland (AfD) Bundestagsabgeordneter

Jan Czada Christen in der AfD (Ansprechpartner) → Alternative für Deutschland (AfD)

Alexander Gauland, Jurist und Publizist, 40 Jahre lang rechtspopulistischer Politiker in der CDU Hessen, → Alternative für Deutschland, AfD (Gründungsmitglied, Vorsitzender der AfD Brandenburg, stellvertretender Bundessprecher, Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl 2017, Bundestagsabgeordneter); 1987 – 1991 Hessische Staatskanzlei unter MP Walter Wallmann, → Affäre Gauland [Versetzung eines ltd. SPD-Ministererialrats und Ersetzung durch Wolfgang Egerter → Witikobund, mutmaßlich auch auf Einfluss aus den Kirchen, v.a. des damaliges Limburger Bischofs Franz Kamphaus, Vorgänger des Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst; falsche eidesstattliche Erklärungen] → Jürgen Elsässers Magazin Compact → Querfront -Netzwerk → Junge Freiheit (Autor) → FPÖ (Österreich), 2016 mit Höcke und Poggenburg gemeinsame Einladung des FPÖ-Generalsekretärs Harald Volimski nach Brandenburg. Wortführer extrem rechtspopulistischer Positionierung der AfD.

Beatrix von Storch, geborene Herzogin von Oldenburg (Politikerin der AfD, Lobbyistin), [Enkelin des letzten Erbgroßherzogs Nikolaus von Oldenburg und Johann Ludwig Graf Schwerin von Krosigk, der in der Zeit des Nationalsozialismus im Deutschen Reich Reichsminister der Finanzen war], siehe auch: Paul von Oldenburg (Gesellschaft zum Schutz von Tradition, Familie und Privateigentum (TFP)) → Demo für alle, siehe auch: Gabriele Kuby, Birgit Kelle, Hedwig von Bevervoerde, Johannes Freiherr Heeremann, Gregor Maria Hanke -> Alternative für Deutschland, AfD (stellv. Bundesvorsitzende, Vorsitzende in Berlin) -> Göttinger Kreis -> Zivile Koalition e.V. -> Bürgerkonvent -> Cicero -> DiefreieWelt.net, siehe auch: Sven von Storch

Sven von Storch (deutsch-chilenischer Kaufmann, Ehemann der Beatrix von Storch) → Institut für Strategische Studien Berlin, ISSB (Direktor) → AbgeordnetenCheck.de (Mitgründer und Vorsitzender) → EUCheck.org → Präsident der NGO, Coalición Ciudadana, in Santiago de Chile → Forum deutscher Katholiken (Gastredner), siehe auch: Gabriele Kuby, Gloria von Thurn und Taxis → DiefreieWelt.net, siehe auch: Mathias von Gersdorff (ebenfalls in Chile geboren, u.a. → Opus Dei ), Manfred Spieker

Björn Höcke (beurlaubter Gymnasiallehrer – Geschichte und Sport – in Hessen) → Alternative für Deutschland, AfD (einer von zwei Sprechern der AfD Thüringen, seit 2014 AfD-Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag, ein im Februar 2017 erneut eingeleitetes Parteiausschlussverfahren soll nach der Bundestagswahl doch nicht weiterverfolgt werden), vertritt rechtsextreme, völkisch-rassistische und geschichtsrevisionistische Auffassungen, teilweise aus nationalsozialistischem Gedankengut übernommen → 2010 Teilnehmer an einer Kundgebung von Rechtsextremisten zum Gedenken an die Luftangriffe auf Dresden → Zeitschrift Sezession  → Junge Freiheit → Zeitschrift Zuerst! → Querfront-Magazin Compact

Marc Stephan Jongen (Philosoph, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe) → Alternative für Deutschland, AfD (einer von zwei Sprechern der AfD Baden-Würtemberg, seit Jan. 2015 Mitglied der Bundesprogrammkommission, seit 2017 AfD-Bundestagsabgeordneter), wird in der Öffentlichkeit als „Parteiphilosoph der AfD“ gehandelt. Sein philosophischer Bindungsanspruch reicht vom Konservativen bis hin zu öffentlich geäußerten Sympathien für die → Identitäre Bewegung.

Doris Fürstin von Sayn-Wittgenstein, geb. Ulrich (Rechtsanwältin im Bereich Familienrecht) → Alternative für Deutschland, AfD (Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein, Landtagsabgeordnete in Schleswig-Holstein, im Dez. 2017  Kandidatin für den Bundesvorsitz; profiliert sich für den rechten Parteiflügel der AfD) → Identitäre Bewegung (offene Sympathisantin) → DVU (enge Kontakte zum früheren DVU-Landesvorsitzenden Schleswig-Holstein, Klaus Sojka, der der Reichsbürger-Bewegung nahestand) → Reichsbürger; Adelstitel entweder durch Adption oder durch Titelkauf erworben

Mario Müller, Politologe aus Bremen → Identitäre Bewegung (Kopf dieser Rechtsradikalen in Deutschland; im Schwerpunkt Halle an der Saale); rechtsextremer Buchautor: „Kontrakultur“ → Antaios-Verlag (Publikation rechtsradikaler Schriften); vor seinem Umzug nach Sachsen-Anhalt Mitglied der NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten; in Halle an der Saale gemeinsames Hausprojekt der Identitären Bewegung unter dem Namen „Kontrakultur“ mit dem AfD-Abgeordneten Dr. Hans-Thomas Tillschneider ; Aktivisten in der Burschenschaft Halle-Leobener Germania → Phalanx Europa; in räumlicher Nähe zum Institut für Staatspolitik (IfS) von Götz Kubitschek und dessen Frau Ellen Kositza. Finanzielle Unterstützung für “Kontrakultur” über die  neurechte NGO „Ein Prozent für unser Land“ (Gründer: Götz Kubitschek), über Compact-Magazin (Jürgen Elsässer), über → Patriotische Plattform in der → Alternative für Deutschland (AfD), Dr. Hans-Thomas Tillschneider.
Die Identitäre Bewegung wird von einigen Politikwissenschaftler als „rechte RAF“ eingeschätzt. Weitere Namen dieser Gruppe: Till-Lucas Wessels.

Markus Willinger, Autor Identitäre Bewegung Buchveröffentlichung „Die Identitäre Generation. Eine Kriegserklärung an die 68er“ (Arktos Verlag), „Buch des Monats“ im NPD-Blatt Deutsche Stimme

Götz Kubitschek, Verleger, Publizist und Aktivist; Studium der Germanistik, Geografie und Philosophie (Höheres Lehramt); wohnhaft auf dem Rittergut SchnellrodaDeutsche Gildenschaft, DG (von 1996 bis 2002 2. Vorsitzender und Aktivensprecher dieser völkisch geprägten bündischen Korporation → Junge Freiheit Institut für Staatspolitik, IfS (Mitbegründer) → Antaios-Verlag (seit 2002 Verleger rechtsradikaler Schriften) → Junge Freiheit (Redakteur ab 1995) → Sezession (verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift);  federführend beteiligt an der inhaltlich-konzeptionellen Fundierung der rechtsextremistischen → Identitäre Bewegung (IB) in Deutschland. 2015 mehrfach Auftritte auf völkisch-nationalistischen Pegida-Demonstrationen in Sachsen. Im engen Austausch mit rechtem Flügel der AfD, z.B. Börn Höcke.

Karlheinz Weißmann, Studium der Evangelischen Theologie, Pädagogik und Geschichte in Göttingen, Dr. phil., Gymnasiallehrer für evangelische Religion und Geschichte in NiedersachsenAutor Junge Freiheit Institut für Staatspolitik, IfS (Mitbegründer und bis 2014 wissenchaftlichzer Leiter), siehe Götz Kubitschek Sezession (Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift) Zeitschriftenprojekt Cato mit Andreas Lombard versteht sich als Schüler Armin Mohlers Junge Landsmannschaft Ostpreußen das Studienzentrum Weikersheim die Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft der Bismarckbund die rechtsextreme Deutschland-Bewegung

Thorsten Hinz, Jornalist Junge Freiheit (Stammautor)

Benedikt Kaiser Buchautor „Querfront“ im Kaplaken-Verlag → Antaios-Verlag, siehe Götz Kubitschek Phalanx Europa

*****

Wird fortgesetzt.

In Vorbereitung:

Siegbert Droese → Patriotische Plattform → Alternative für Deutschland, AfDArbeit-Familie-Vaterland

Detlev Spangenberg Bündnis für Freiheit und DemokratieAlternative für Deutschland, AfD

Roman ReuschAlternative für Deutschland, AfD

Markus FrohnmaierJunge AlternativeIdentitäre BewegungAlternative für Deutschland, AfD

Thomas Seitz Alternative für Deutschland AfD;

Wilhelm von GottbergBund der VertriebenenOstpreußenblatt → Alternative für Deutschland, AfD

Enrico Komning Identitäre Bewegung → Alternative für Deutschland, AfD

Jürgen Pohl → Alternative für Deutschland, AfD

Mariana Harder-Kühnel (Juristin) → Alternative für Deutschland, AfD

Albrecht Glaser → Alternative für Deutschland, AfD

Frank Pasemann → Alternative für Deutschland, AfD

Peter Boehringer → Kopp-Verlag → Alternative für Deutschland, AfD

Petr Bystron → Identitäre Bewegung → Alternative für Deutschland, AfD

Martin Renner → Alternative für Deutschland, AfD

Berengar Elsner von Gronow → Alternative für Deutschland, AfD

%d Bloggern gefällt das: